Gnom Gnomen

Die Welt der Gnomen


Direkt zum Seiteninhalt



Was wissen wir über
Gnomen ?

Das Wort
Gnom scheint griechische Wurzeln zu haben: es stammt entweder von Gnome (=Verstand) oder wahrscheinlicher von Geonomos (=Erdbewohner)

Nach Paracelsus ist ein Gnom eines der Elementarwesen und wird als Erd- oder Berggeist dem Bereich der Erde zugeordnet. Gnomen sind somit in Wald, Berg und Fluss anzutreffen. Nach einer anderen Auffassung können sich Gnomen in Gewässern nur vorübergehend aufhalten, weil ihre „feinstoffliche Form“ sich bei längerem Aufenthalt auflöse.

Gnomen sind entweder :
- neckende
Kobolde oder
- helfende
Wichtel

Zu letzteren gehören auch die Heinzelmännchen, die im Haushalt helfen.

Oft werden Gnomen auch mit
Zwergen gleichgesetzt. Diese gehören jedoch einem anderen Volk an.
Zwerge weisen im Gegensatz zu den schalkhaften Gnomen nur ernsthafte Züge auf.

Im Englischen werden
Gartenzwerge Garden Gnomes genannt !


(aus Wikipedia)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü